Datenschutzrichtlinie der Website

TRUSTe

Datum des Inkrafttretens: 5. Juni 2019

Übersicht – Datenschutzrichtlinie der Website

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie UserZoom die personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet, speichert, weitergibt und verwendet, die Sie als Besucher unserer Website („Sie“) über unsere Website unter https://www.userzoom.com („Website“) eingeben. Sie beschreibt außerdem Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung, des Zugriffs auf und der Korrektur Ihre(r) personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf solche Weise an Dritte weitergeben, wie dies in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung auf andere Weise erhalten oder dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Diese Datenschutzrichtlinie findet nur bei Daten Anwendung, die über die Besucher (d. h. Benutzer) unserer Website erhoben werden. Wir bieten verschiedene Produkte und Dienste, die eventuell über ergänzende Datenschutzrichtlinien verfügen, die unsere diesbezüglichen spezifischen Datenschutzpraktiken in Bezug auf diese Produkte und Dienste genauer erläutern. Sofern nicht anders angegeben, werden die Website und unsere Produkte und Dienste in den USA und in Asien von User Zoom, Inc. und außerhalb der USA von UserZoom Ltd, UserZoom GmbH und UserZoom Technologies Inc., alle im Eigentum von UserZoom Technologies, Inc. (gemeinsam bezeichnet als „UserZoom“, „wir“, „uns“ oder „unsere“) angeboten.

Datenschutzschild

UserZoom Technologies, Inc. (einschließlich seine Mutter-/Tochtergesellschaften wie User Zoom, Inc., UserZoom Limited und UserZoom GmbH) nimmt am EU-US-Datenschutzschild sowie dem Datenschutzprogramm zwischen den USA und der Schweiz teil und hat seine Einhaltung damit zertifiziert.  Wir verpflichten uns, alle personenbezogenen Daten, die wir aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) und der Schweiz erhalten, in Übereinstimmung mit dem Datenschutz-Rahmenwerk gemäß den geltenden Grundsätzen des Rahmenwerks zu verarbeiten.  Wenn Sie mehr über das Rahmenwerk des Datenschutzschilds erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Privacy Shield-Liste des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list.

Wir sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir im Rahmen des Datenschutzrahmenwerks erhalten, verantwortlich und können diese Daten anschließend an einen Dritten weitergeben, der in unserem Namen als Vertreter handelt. Wir befolgen die Grundsätze des Datenschutzschilds für alle weiteren Weitergaben von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsklauseln für eine solche Weitergabe.

Hinsichtlich der gemäß dem Rahmenwerk des Datenschutzschilds erhaltenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten gelten für uns die Durchsetzungsbefugnisse der US Federal Trade Commission (Bundeshandelskommission). In bestimmten Situationen können wir verpflichtet sein, personenbezogene Daten bei gesetzlich zulässigen Anforderungen durch Behörden offenzulegen, daruter zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen.

Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Schlichtungsverfahren (kostenlos).

Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlicher auf der Privacy Shield-Website https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint beschrieben werden, können Sie eine bindende Schlichtung anfordern, falls andere Verfahren zur Klärung von Streitfragen ausgeschöpft wurden.

Von uns erhobene Daten

  • Informationen, die Sie angeben.Wenn Sie sich bei unserer Website für eine UserZoom-Veranstaltung registrieren, mit dem Kundendienst oder dem Vertrieb kommunizieren oder uns eine E-Mail schicken, stellen Sie uns die von uns erfassten Daten zur Verfügung. Diese Daten könnten Folgendes beinhalten:
    • Kontaktdaten: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Handynummer.
    • Persönliche Daten: Angaben wie Geschlecht, Beruf und/oder andere demografische Daten.

Durch die Angabe den obengenannten Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten von uns gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erhoben, verwendet, offengelegt und gespeichert werden.

  • Daten aus anderen Quellen. Wir können zusätzliche Daten über Ihre Person erhalten, wenn wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere Informationen verwenden, um direkt oder über einen Dienst oder mehrere Dienste über das Internet oder an anderer Stelle danach zu suchen. Wir erhalten dadurch Informationen, die mit einer solchen E-Mail-Adresse oder anderen Informationen wie Name, Alter, Firma und Stellung verbunden sind. Damit können wir unsere Daten aktualisieren, ergänzen und analysieren, neue Kunden ausfindig machen und Produkte und Dienste bereitstellen, die eventuell für Sie interessant sind.  Wenn Sie uns personenbezogene Daten über andere Personen angeben oder wenn andere Personen uns Ihre Daten mitteilen, werden wir diese Daten nur zu dem speziellen Zweck verwenden, zu dem sie uns zur Verfügung gestellt wurden.

So nutzen wir Ihre personenbezogene Daten

UserZoom erhebt Ihre Daten, um Ihre Teilnahme an den von Ihnen ausgewählten Aktivitäten aufzuzeichnen, zu unterstützen und zu ermöglichen sowie zur Verhinderung von Betrug und gesetzwidriger Verwendung. Wenn Sie sich für ein Webinar registrieren, werden Daten erhoben, um die Anmeldung zu qualifizieren und Sie über die Details des Webinars zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten können auch zum Verfolgen von Kundenpräferenzen verwendet werden, um ein individuelles Website-Erlebnis zu ermöglichen und Sie über Produkt-Upgrades, Sonderangebote und andere Produkte und Dienste von UserZoom und ausgewählten unabhängigen Dienstleistern zu informieren, es sei denn, Sie haben angegeben, dass Sie solche Mitteilungen nicht erhalten möchten, oder solche Mitteilungen sind nach geltendem Recht verboten.

UserZoom kann Daten zur Nutzung der Website erheben, wie Anzahl der Downloads, Arten der aufgerufenen Produkte und/oder Dienste, tägliche Anzahl von Benutzern, die besuchten Webseiten sowie die IP-Adresse Ihres Computers.

UserZoom kann nicht identifizierende statistische Daten zur Verbesserung der Website sowie der Produkte und Dienste, zur Bereitstellung relevanterer Erlebnisse für unsere Kunden und zur statistischen Analyse verwenden.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise an Dritte weitergeben. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Mitteilungen, die Sie von uns erhalten können – Newsletter

Wenn Sie unsere(n) Newsletter abonnieren möchten, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zukommen zu lassen. Wenn Sie diese E-Mail-Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, befolgen Sie die Anweisungen zum Abbestellen, die in den jeweiligen E-Mail-Mitteilungen enthalten sind, oder wenden Sie sich direkt unter privacy@userzoom.com an uns.

Unsere unabhängigen Dienstleister

Wir nutzen möglicherweise unabhängige Drittunternehmen wie z. B. einen E-Mail-Dienstleister für den Versand von E-Mails in unserem Auftrag und/oder um eine Cloud-Rechnerinfrastruktur (z. B. Rechenzentrum-Dienste) sowie den Bewerbungsprozess in unserem Auftrag bereitzustellen. Wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, zur Erbringung der relevanten Leistung mit dem Drittunternehmen.

Derzeit nutzen wir zur Bereitstellung der Website folgende Drittunternehmen (ab dem Gültigkeitsdatum im obigen Kopfbereich):

Name des AnbietersBeschreibung des Dienstes
RackspaceRechenzentrum-Dienstleister
WP EngineWebseiten-Hostingdienst
MarketoMarketingtool zum Verschicken von Werbe-E-Mails
GoogleVerwendung von Tracking-Technologien zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite (Google Analytics)

Rechtliche Angaben und Unternehmensnachfolge

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise an Dritte weitergeben, es sei denn, wir erhalten anderweitig Ihre Zustimmung außer in den folgenden Fällen: (i) wenn eine solche Offenlegung durch Gesetze, (ii) durch gesetzliche Anforderungen von Regierungsbehörden, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- und Gesetzesvollzugsanforderungen, erforderlich ist, oder (iii) wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zum Schutz unserer Rechte bzw. um einem Gerichtsverfahren, einer richterlichen Anordnung oder einem rechtlichen Verfahren in Verbindung mit der Website nachzukommen, erforderlich ist, oder (iv) auf eine Anfrage einer Regierungsbehörde, (v) zum Schutz unserer Rechte und Interessen (u. a. auch für Ihre eigene Sicherheit), (vi) zum Schutz Ihrer Interessen (u. a. auch zum Schutz Ihrer Sicherheit), (vii) zum Schutz der Interessen von Dritten (u. a. der Schutz von Dritten) oder (viii) zur Untersuchung von vermutetem oder tatsächlichem Betrug, von Falschdarstellungen oder anderem Fehlverhalten.

Falls UserZoom an einer Fusion, Übernahme oder einem Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte beteiligt ist, werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website über die Änderung der Besitzverhältnisse oder Änderungen bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und Wahlmöglichkeit

UserZoom bestätigt, dass Sie dazu berechtigt sind, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern oder Sie unseren Dienst nicht länger in Anspruch nehmen möchten, können Sie diese korrigieren, aktualisieren, löschen/deaktivieren oder aufrufen, indem Sie sich per E-Mail unter privacy@userzoom.com direkt an uns wenden. Wir werden innerhalb einer angemessenen Zeitspanne auf Ihre Anfrage antworten, jedoch innerhalb von 30 Tagen.

Wir bewahren Ihre Daten solange auf, wie Ihr Konto aktiv ist oder Sie uns auf andere Weise direkt verständigen, um uns zu ersuchen, Ihre Daten aus unserer Datenbank zu entfernen, oder solange dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten speichern und verwenden, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Datenschutzbeauftragter

Gemäß Richtlinie 2016/679 des Europäischen Parlaments (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für alle Datenschutzbelange in Bezug auf UserZoom verantwortlich ist und der unter security@userzoom.com erreichbar ist

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir befolgen die branchenweit bewährten Verfahren zum Schutz der an uns übermittelten personenbezogenen Daten sowohl bei der Übertragung als auch nach Erhalt dieser Daten. Wir erfüllen auch die Sicherheitsanforderungen der Richtlinie 2016/679 des Europäischen Parlaments (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO), die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten regelt.

Keine Übermittlungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode ist 100 % sicher. Daher können wir die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren. Falls Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, setzen Sie sich unter security@userzoom.commit uns in Verbindung.

Tracking-Technologien

UserZoom und seine Partnergesellschaften verwenden Cookies oder ähnliche Technologien zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website, zur Protokollierung der Benutzernavigation auf der Website und zur Erhebung demografischer Daten über unser Publikum insgesamt.

Insbesondere verwenden wir Google Analytics, um dies zu ermöglichen. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre Aktionen von Google Analytics erfasst werden, können Sie über den folgenden Link eine Browser-Erweiterung installieren, die diese Datenerfassung verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

Wir verwenden Cookies zur Speicherung der Einstellungen eines Website-Benutzers (z. B. Spracheinstellungen) zur Authentifizierung. Website-Benutzer können die Verwendung von Cookies über ihre Browser regeln. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie unsere Website trotzdem benutzen, aber Ihre Möglichkeiten werden für einige Funktionen oder in einigen Bereichen unserer Website eingeschränkt sein.

Wir arbeiten mit unabhängigen Partnern zusammen, um entweder Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Dieser unabhängige Partner kann Technologien wie Cookies zum  Erheben von Daten über Nutzeraktivitäten auf dieser Website und auf anderen Websites  verwenden, um Werbung auf Grundlage der Browsing-Aktivitäten und Interessen der jeweiligen Nutzer bereitzustellen. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Daten für das Angebot von auf Ihre Interessen zugeschnittener Werbung nicht einverstanden sind, können Sie dies abbestellen, indem Sie hier klicken (oder wenn Sie sich in der EU befinden, indem Sie hier klicken). Bitte beeachten Sie, dass Sie dadurch  nicht die Schaltung von Werbung abbestellen. Sie werden weiterhin allgemeine Werbung erhalten.

Protokolldateien

Wie die meisten Websites erheben wir durch unseren unabhängigen Tracking-Dienstanbieter bestimmte Daten automatisch und speichern diese in Protokolldateien. Zu diesen Daten gehören die IP-Adressen (Internet-Protokoll), Browser-Typ, Internet-Dienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und Clickstream-Daten.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, deren Datenschutzrichtlinien von den Datenschutzrichtlinien für unsere Website abweichen können. Falls Sie personenbezogene Daten auf einer dieser anderen Websites angeben, werden Ihre Daten von den jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Websites geregelt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, sorgfältig zu lesen.

Funktionen und Widgets für soziale Medien

Unsere Websites können Funktionsmerkmale von sozialen Medien umfassen, wie die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“, sowie Widgets, wie die Schaltfläche „Share this“ bzw. interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website ausgeführt werden. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse, die von Ihnen auf der Website besuchte Seite erheben und eventuell einen Cookie speichern, damit die Funktion korrekt abläuft. Funktionen und Widgets von Social Media werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihr Zusammenwirken mit diesen Funktionsmerkmalen wird durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens geregelt, die das Funktionsmerkmal bereitstellt.

Kundenbewertungen

Wir veröffentlichen Kundenbewertungen auf unserer Website, die u. U. personenbezogene Daten enthalten. Wir holen jedoch per E-Mail die Zustimmung des Kunden ein, diese gemeinsam mit seinem Namen zu veröffentlichen, bevor diese Bewertungen gepostet werden. Wenn Sie Ihre Kundenbewertung entfernen möchten, wenden Sie sich bitte unter privacy@userzoom.com direkt an uns.

Umfragen und Wettbewerbe

Wir können Ihnen gelegentlich die Gelegenheit zur Teilnahme an Umfragen oder Wettbewerben bieten, die entweder von uns oder unseren Kunden veranstaltet werden. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, ersuchen wir Sie eventuell um die Angabe personenbezogener Daten. Die Teilnahme an solchen Umfragen oder Wettbewerben ist völlig freiwillig und Sie können frei über die Weitergabe dieser Daten entscheiden. Zu den angeforderten Informationen gehören typischerweise Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Name, Firma und Stellung sowie demografische Angaben.

Wir nutzen diese Daten, um die Wettbewerbsgewinner zu benachrichtigen und Preise zu verleihen, um den Website-Verkehr zu überwachen oder die Website zu personalisieren (im Fall von anonymen Daten, die in Umfragen erhoben werden) und um Teilnehmern einen E-Mail-Newsletter zu senden (vorausgesetzt die Teilnehmer haben dem Erhalt solcher Newsletter zugestimmt).

Wir können einen unabhängigen Dienstanbieter mit der Ausführung dieser Umfragen oder Wettbewerbe beauftragen; diesem Dienstanbieter ist es jedoch untersagt, die personenbezogenen Daten der Benutzer unserer Website für andere Zwecke zu nutzen. Wir geben personenbezogene Daten, die Sie im Zuge eines Wettbewerbs oder einer Umfrage angeben, nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir verständigen Sie zuvor darüber und erhalten Ihre Zustimmung für diese Weitergabe.

Benachrichtigung über Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Möglicherweise aktualisieren wir die vorliegende Datenschutzerklärung, um Änderungen an unseren Datenpraktiken kenntlich zu machen. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Richtlinie werden wir Sie per E-Mail (gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie angegeben haben) oder durch einen Hinweis auf der Website durch Aktualisierung des „Tag des Inkrafttretens“ oben in dieser Datenschutzrichtlinie davon in Kenntnis setzen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig in Bezug auf die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu besuchen, da Ihre weitere Nutzung unserer Website nach einer Überarbeitung dieser Datenschutzrichtlinie Ihrer Zustimmung zu den Bedingungen dieser revidierten Datenschutzrichtlinie gleichkommt.

Kontaktaufnahme

Bei Fragen oder Vorschlägen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte per E-Mail unter privacy@userzoom.com oder auf dem Postweg unter 10 Almaden Blvd, Ste 250 San Jose, CA 95113, USA, an uns.